Loading...

Vorträge & Beratung


Wissenschaftliche Expertise interdisziplinär gedacht
Meine Vorträge spannen sich an Themen der Philosophie, Kulturgeschichte sowie der Medienwissenschaft, hier besonders an dem Medium Buch, auf. Die Vorträge stellen klassische Fragestellungen dieser Disziplinen in den Kontext zu aktuellen gesellschaftlichen, aber auch politischen Entwicklungen und Debatten. Dabei geht es immer um einen interdisziplinären und multiperspektivischen Blick auf die jeweilige Fragestellung. Unter diesen beiden Gesichtspunkten biete ich Ihnen in den genannten Disziplinen zudem meine wissenschaftliche Expertise für Ihr Projekt oder Forschungsvorhaben als Berater für den akademischen sowie außer-akademischen Bereich an.
 
Mein Angebot für Ihr Profil
Sie können der unten aufgeführten Aufstellung die Rahmenthemen für die Vorträge sowie für die Beratung entnehmen, dabei sind diese nicht als absolut zu verstehen. Die einzelnen Themen sind vielmehr als Rahmenthemen ausgestaltet; diese können je nach Sujet der Veranstaltung flexibel angepasst und schwerpunktmäßig ausgearbeitet werden. Die Vorträge, die für eine Vortragsdauer zwischen 60 und 90 Minuten konzipiert sind, werden durch Medientechnik unterstützt. Haben Sie keine Scheu sich bei Interesse an einem Vortrag oder einer Beratung für Ihr Vorhaben an mich zu wenden. – Ich begleite Ihre Veranstaltung beziehungsweise ihr Projekt gerne. Lesen Sie >hier über meinen persönlichen sowie akademischen Werdegang.

Rahmenthemen der Vorträge & Beratung
Philosophie 
Philosophische Ästhetik, Kulturphilosophie, Sprachphilosophie, Moralphilosophie, politische Philosophie, Philosophie der Gerechtigkeit, Bildungs- und Wissenschaftsphilosophie, Freiheitsbegriffe und Willensfreiheit, Verantwortung und Handlungsgrundsätze, Gesellschaft und Individualität, Wahrnehmung und Resonanz, Geschichte der Philosophie, Philosophie und Philosophen im Nationalsozialismus, Philosophie in Alltag und Schule
Kulturgeschichte 
Heimatbegriff und Leitkultur-Debatte, politischer Populismus, Menschenrechte, Kunst in Kriegs- und Krisengebieten, Dadaismus, Andy Warhol und die Kunst der Pop-Art, Performance als Kunstform, Martin Luther in Erfurt, Gartenbaustandort Erfurt, Geschichte der Universität Erfurt, jüngere Geschichte der Stadt Gera
Medienwissenschaft
Geschichte des Buches und des Buchhandels, das Buch in der Medienlandschaft, Akteure der Buchbranche, Selfpublishing und Independent-Verlage, Buchpreisbindung, Buchkunstbewegungen, Hörbuch- und E-Book-Markt, Medienethik, Umgang mit sozialen Medien, Medienkompetenz für Kinder und Erwachsene

Die Frage nach dem Honorar
Eines vorab: Das Honorar sollte nicht der Grund dafür sein, dass Sie in Erwägung ziehen, auf eine wissenschaftliche Expertise zu verzichten. Ich versichere Ihnen, dass wir über das Vortrags- beziehungsweise Beratungshonorar genauso offen sprechen können wie über die Ausgestaltung des Vortragsthemas oder der Beratung. Ich betrachte jeden Vortrag, jede Beratung, individuell, weswegen Sie mir hoffentlich verzeihen, dass ich daher auf eine pauschalisierende Honorarbeispiel-Rechnung verzichten möchte. Schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie an und lassen mich wissen wo und wie ich Sie mit meiner Expertise unterstützen kann.

Postfach 800519 | 99031 Erfurt
(+49) 0170 3190971